NES-Online Logo

Menue

Kurpark

Wandelhalle Der Kurpark stellt sich schon aufgrund seiner Lage als etwas Besonderes dar. So ist er von der Stadt zwar schnell auch zu Fuß zu erreichen, von dieser jedoch durch die Saaleauen abgegrenzt.

 Einige Zeichen erinnern noch daran, daß der Kurpark aus dem ehemaligen Schloßpark hervorgegangen ist und sich von einem streng angelegten französischen Garten über einen romantischen englischen Landschaftsgarten hin zum heutigen Park entwickelt hat: Es finden sich zum Beispiel dort zahlreiche verspielte Putten des Rokoko. Auch etliche seltene und wertvolle Bäume lassen darauf schließen, wie sorgfältig dieser Park angelegt wurde. Leider wurde die Zahl dieser Bäume aufgrund einiger stürmischer Unwetter in der letzten Zeit etwas dezimiert.Pavillion

 Auch in der heutigen Zeit wurde der Park den Verhältnissen angepaßt und um einige Attraktionen erweitert, ohne jedoch das einheitliche Gesamtbild zu zerstören. So ergänzen heute z.B. ein kleiner Schwanenteich und ein Pavillion den Park.

 ZurückTour Weiter

 Hohntor
 Stadtmauer
 Stadtpfarrkirche
 Marktplatz
 Kurpark
 Schloss Neuhaus
 Heilquellen
 Salzburg


Stadtplan
©1998-2001 NES-Online.de,
Alle Rechte vorbehalten.